ALEN TM of Dr. Oscar Vargas-Machuca E. MD

Die Lösung
ALEN ist das erste wissenschaftlich erzeugte SUPERFOOD. Als Bestandteil einer vernünftigen Ernährung, hilft es unsere Körper mit den benötigten Zellbausteinen täglich effizient zu versorgen und so mühelos gefährlichen Mangelerscheinungen und deren schwerwiegenden Folgen konsequent entgegenzuwirken.

ALEN ist das Ergebnis von 20 Jahren Ernährungsforschung und setzt mit seinem wissenschaftlichen Konzept, unter strikter Verwendung von ausschliesslich natürlichen Substanzen, neue Maßstäbe in der modernen holistischen Ernährung.

Es liefert ein hochqualitatives, neuartiges Nahrungssubstrat welches den menschlichen Körper mit komplexen, konzentrierten, linksdrehenden Molekülen gezielt versorgt. Mit ALEN steht ein einzigartiges und innovatives Produkt zur Verfügung, welches gezielt helfen kann unsere Ernährungsprobleme ganzheitlich zu lösen.

ALEN hilft Ihnen künftig mühelos die Qualität Ihrer täglichen Nahrungsaufnahme entscheidend zu verbessern. Nehmen Sie täglich ALEN mit 30 Gramm zur Nahrungsergänzung.

Nach oben!

ALEN - DIE WELT ENTDECKT INTELLIGENTES SUPERPULVER

Dieses Mittel ist eine Ausnahmeerscheinung. Mit ihm ist es erstmals gelungen, eine wissenschaftlich erzeugte, holistische Nahrung unter Verwendung selbst gezogener Pflanzen und roter und brauner Meeresalgen herzustellen, die aus ihren Grundfaktoren bereits viele Fähigkeiten mitbringen.

Was rechtfertigt den Begriff Supernahrung oder Superfood?

Das wissenschaftliche Konzept ALEN

1 kg Alen

Komplexe Moleküle

Magensaftresistent

Linksdrehende Moleküle

Synergie-Effekte

Hochkonzentriert

Nach oben!

Nach allgemeinem Verständnis muss eine Supernahrung dieser Güte folgende Qualitätskriterien aufweisen:

1. Sie muss aus gesunder Natur gewonnen werden. Das muss über Jahre seriös geprüft und durch kompetente, unabhängige, staatlich bestellte Institute zertifiziert sein.

2. Sie muß Moleküle aufweisen, die nicht denaturiert sind, deren energetische Qualitäten und Fähigkeiten sozusagen in Pulverform erhalten bleiben.

3. Eine weitere notwendige Besonderheit besteht in der inneren Beschaffenheit der angebotenen Nährstoffe. Ein Superfood muss über hohe Konzentrationen von Zellbausteinen verfügen. Das ist so wichtig, weil dies eine sehr große Angebotsdichte von Nährstoffen in einer physikalisch kleinen, also schnell verwertbaren Menge garantiert.

Weltweite Untersuchungen in den sog. Zivilisationsgesellschaften zeigen bedauerlicherweise eine äusserst negative Veränderung der Ernährungsgewohnheiten und der Nahrung selbst. Die verzehrten Lebensmittel verdienen diesen Namen wegen fehlender Inhaltstoffe oft nicht. Die Ernährung erfolgt zudem meist sehr einseitig. Wir müssten deswegen sehr große Nahrungsmengen verzehren, um auf eine gesunde Versorgung und Nährbilanz mit komplexen Molekülen zu kommen. Das ist aber nicht möglich, weil wir entsprechend große Mengen an Nahrung gar nicht verdauen könnten. (Siehe Artikel Welt am Sonntag, über den Verlust der Nährqualität unserer häufigsten Nahrungsmittel.) Um langfristig gefährlichen Mangelerscheinungen zu entgehen, ist deswegen dringend angeraten, gesunde Nähr-Substrate mit hohen Nähreigenschaften als Nahrungsergänzung zu uns zu nehmen.

4. Die angebotenen hohen Konzentrationen müssen über komplexe Moleküle verfügen.

5. Die angebotenen Moleküle sollen - in diesem Falle - linksdrehend sein (levo-rotary). Sie müssen ein Komplementärniveau aufweisen. Dieses hat potenzierende Wirkungen: es entsteht durch die sich in ihrer Wirkweise gegenseitig "unterstützenden" Zellbausteine, so entsteht Synergie mit verbesserten Nährbilanzen.

6. Diese kostbare Fracht muss dann in wichtigen Teilen letztlich magensaftresistent ummantelt werden, weil sonst große und wesentliche Bestandteile, die unsere Zellen dringend brauchen, durch die gastrische Schranke zerstört werden könnten. Damit diese also unbeschadet und unzerstört durch den Verdauungstrakt in den oberen Dünndarm gelangen und von dort in vollem Reichtum in die Blutgefäße und zum Weitertransport in die Zellen gelangen, müssen ihre Bestandteile durch eine Ummantelung aus natürlicher Zellulose geschützt werden. Produkte die dies nicht bieten, können keine holistische Nährleistung erwarten lassen und haben einen ganz bedeutenden und entscheidenden Nachteil.

All das liefert aber ALEN, und bietet damit eine einzigartige Enzymnahrung. Eine neuartige Entwicklung eines komplexen und wertvollen Treibstoffes für alle Körperzellen. Mit diesen Qualitätsmerkmalen stellt es ein Ausnahmeprodukt zur Verfügung, das einzige, uns bekannte SuperFood, das derartig effizient eine sehr gute Zell-Versorgung mit Hilfe einer sehr kleinen Menge von täglich 30 Gramm Pulver kontinuierlich bietet.

HINWEIS: ALEN ist rein vegetarischen Ursprungs.

Nach oben!

Kein anderes uns bekanntes Produkt bietet derartige Fähigkeiten wie ALEN:
· Komplexe Moleküle im Gegesatz zu einfachen
· Hohe Molekülkonzentration - viele komplexe Moleküle auf einer kleinen Oberfläche
· Linksdrehende Moleküle für eine sehr gute Assimilationsfähigkeit
· Magensaftresistenz durch Zelluloseummantelung, Molekülschutz zur Vollverwertbarkeit
· Im Komplementärniveau Synergie (Zellbausteine ergänzen sich und potenzieren ihre
Wirkung)
Resultat: Aussergewöhnlich exzellente Nähreigenschaften

ALEN ist erhältlich in allen Apotheken in:
Deutschland - PZN 61 64 895
Österreich - PZN 17 73 632
Schweiz - Tel. +49 40 589741-0

Gebindegröße: 1.000 g Kurpackungen für den Einnahmezeitraum von etwa 5 Wochen.
Es empfiehlt sich die permanente Einnahme von täglich 30 g (mindestens 1 Jahr).

Nach oben!

Bei ALEN, EVELIZA, MACA Magnum und ERVAMATIN handelt es sich um Naturprodukte, deren Zusammensetzungen biologischen Schwankungen unterliegen, daher sind Abweichungen in der Konzentration der Inhaltstoffe nicht auszuschließen.

Alle Aussagen beziehen sich auf Herstellerangaben.

 

Es gibt Anlass anzunehmen, dass Sie durch Ihre tägliche Nahrung nur noch mit ca. 15 % Ihres benötigten Tagesbedarfs an essentiellen Molekülen versorgt werden. Wenn dem so ist, dann fehlen Ihnen 85 % an Ihrer Gesundheit!
Theodor Binder